Seite drucken

Nutzungsbedingungen Online-Zugriff für Benutzer

Mit dem Login bestätigt der Benutzer die folgenden Nutzungsbedingungen (NB Online-Zugriff):

1. Applikationen

Mit dem einfachen Nutzungsrecht am Online-Zugriff und den Applikationen können Daten durch verschiedene Parteien gemeinsam bearbeitet werden (Software as a Service «SaaS»).

Die Applikationen sind Standardprodukte von Drittanbietern. Der Funktionsumfang ergibt sich daher aus der jeweiligen Dokumentation.

2. Zugriffsberechtigung

Für den Zugriff erhält der Benutzer persönliche Zugriffsberechtigungen. Der Benutzer ist verpflichtet, die persönlichen Zugriffsberechtigungen geheim zu halten und gegen missbräuchliche Verwendung durch Unbefugte zu schützen. Eine Nutzung ist ausschliesslich persönlich mit den eigenen Zugriffsberechtigungen zulässig. Der Zugriff mit fremden Benutzernamen ist nicht zulässig. Der Benutzer ist verantwortlich, dass er sich nur einmal gleichzeitig einloggt. Der Benutzer trägt die Risiken und Folgekosten, die sich aus der unsachgemässen Benutzung, der Preisgabe und dem Missbrauch von Passwörtern sowie dem Missbrauch der zur Verfügung gestellten IT-Systeme ergeben.

3. Nutzungsbestimmungen der «SaaS» Applikationen

Für den Online-Zugriff und die Applikationen benötigt der Benutzer kostenpflichtige persönliche, nicht übertragbare und nicht ausschliessliche Nutzungsrechte.

Dem Benutzer ist es untersagt, Daten oder Inhalte mit den «SaaS» Applikationen zu erfassen und zu bearbeiten, die gegen Rechtsvorschriften verstossen oder Rechte Dritter verletzen.

Der Benutzer verpflichtet sich Folgendes zu unterlassen:

  • Durch Einsatz von Schadsoftware bzw. durch Herbeiführung eines Denial-of-Service (DoS) die Nutzung der «SaaS» Applikationen durch Dritte zu verunmöglichen oder zu erschweren.
  • Software oder Hardware einzusetzen, um die «SaaS» Applikationen auf nicht vereinbarte Datenträger oder Server herunterzuladen bzw. zu reproduzieren.
  • Die «SaaS» Applikationen Unbefugten bzw. nicht registrierten Benutzern zur Nutzung zur Verfügung zu stellen, namentlich durch Bekanntgabe oder unzureichenden Schutz seiner persönlichen Zugriffsberechtigungen.
  • Sich zum Source Code von «SaaS» Applikationen ohne ausdrückliche Genehmigung der Beauftragten Zugang zu verschaffen.
  • Die «SaaS» Applikationen zu kopieren, modifizieren, dekompilieren, zerlegen soweit nicht ausdrücklich nach Massgabe dieses Vertrages hierzu ermächtigt zu sein oder soweit solche Rechte von Gesetzes wegen nicht ausgeschlossen werden können.


Der Benutzer anerkennt, dass Funktionsstörungen auch bei grosser Sorgfalt nicht ausgeschlossen werden können. Zudem kann die Huwiler Gruppe, Ostermundigen keine Gewähr dafür übernehmen, dass die Applikationen ohne Unterbruch und Fehler sowie unter allen beliebigen Einsatzbedingungen genutzt werden können. Falls es die Sicherheit oder der Schutz der Daten erfordert (z. B. durch IT-Virus Bedrohung), sind die Betreiber berechtigt, den Online-Zugriff jederzeit ohne vorherige Ankündigung vorübergehend zu sperren. Die Huwiler Gruppe, Ostermundigen übernimmt keine Haftung für jeglichen Datenzugriff, Datenmissbrauch, Datenschädigung oder Datenverlust.

4. Software-Updates, -Upgrades und -Änderungen

Bei nicht vorhersehbaren Betriebsunterbrüchen informiert der Betreiber den Benutzer so rasch wie möglich. Er behebt Störungen im Rahmen seiner Möglichkeiten so bald wie möglich.

Der Benutzer duldet solche kurzfristigen Nutzungsbeschränkungen.

5. Vertraulichkeit

Die Daten aus der Applikation dürfen nicht ins Ausland übermittelt werden. Ebenso ist der Zugriff aus dem Ausland auf die Applikation untersagt.

Stösst der Benutzer beim Arbeiten mit dem Online-Zugriff auf Informationen oder Daten, die nicht für ihn bestimmt sind, so verpflichtet sich der Benutzer, diese geheim zu halten und die Huwiler Gruppe, Ostermundigen sofort zu benachrichtigen: 031 939 01 01, it(at) huwiler(dot)ch.

Weiter verpflichtet sich der Benutzer die Interessen der Auftraggeberin und der Huwiler Gruppe, Ostermundigen in jeder Hinsicht zu wahren und über deren Geschäftsbeziehungen gegenüber jedermann Stillschweigen zu bewahren. Diese Pflicht bleibt aufrecht, solange daran ein berechtigtes Interesse besteht, auch nach der Beendigung der Zuständigkeit des Benutzers für den Vertragsgegenstand, nach Auflösung seines Arbeitsverhältnisses oder nach der Beendigung des Vertragsverhältnisses mit der Huwiler Gruppe, Ostermundigen.

6. Datenschutz

Der Benutzer ist mit der Bearbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten im Rahmen der Softwarenutzung einverstanden.

Änderungen vorbehalten.

 

Huwiler Gruppe, Ostermundigen