Ergonomie und Gesundheit | Jobs bei Huwiler

Gesundheit fördern —
stimmige Work-Life-Balance bei Huwiler!

Sicher: Wir arbeiten bei Huwiler vor allem mit dem Kopf. Dies funktioniert aber nur dann so richtig, wenn es dem gesamten Körper gut geht. Deshalb nehmen wir die Gesundheitsförderung ernst.

Annick Riedo,

«Huwiler beteiligt sich an meinem Fitnessabo – andere nutzen den Beitrag für Massagen, Yoga usw.»

Annick, was tust du deiner Gesundheit zugute?

Ich treibe regelmässig Sport und verbringe meine Freizeit gerne in den Bergen beim Skifahren, Wandern oder auf dem Mountainbike. Und ich koche gerne gesund.

Welchen Stellenwert hat Gesundheit für dich?

Gesundheit ist mir sehr wichtig, denn mit einem gesunden Lebensstil macht das Leben einfach mehr Spass!

Wirst du dabei von Huwiler unterstützt?

Ja, Huwiler leistet jährlich einen Beitrag zur Gesundheitsförderung und beteiligt sich z. B. an meinem Fitnessabo. Andere nutzen den Beitrag für Massagen, Yoga usw. Ausserdem erhalten alle Mitarbeitenden ein Stehpult sowie einen ergonomischen Stuhl, welcher von den Mitarbeitenden des Rückenzentrums Bern individuell angepasst wird.

Wie steht Huwiler im Vergleich mit anderen Arbeitgebenden da?

Sehr gut, die Beiträge und Massnahmen werden von den Mitarbeitenden sehr geschätzt.

Fällt dir sonst noch etwas ein?

Ja – Huwiler ist jeweils bei «Bike to Work» dabei.

David Mischler,

«Einmal jährlich kontrolliert ein Spezialist des Rückenzentrums Bern unsere Körperhaltung am Sitz- und Stehpult und gibt uns nützliche Tipps.»

David, wie gesund lebst du?

Die Gesundheit hat in meinem Leben einen hohen Stellenwert. Ich lege Wert auf viel Bewegung, gesundes Essen und einen guten Ausgleich zwischen Privatleben und Arbeit. Mit meinen Freunden unternehme ich viel und bin polysportiv unterwegs – so etwa mit Fussball und Skifahren.

Fühlst du dich in deiner gesunden Lebensweise von Huwiler unterstützt?

Ja, da Huwiler sehr moderne, helle Büros hat, können wir zum Beispiel den Tisch verstellen und auch mal im Stehen arbeiten. Dazu haben wir Stühle vom Rückenzentrum Bern. Einmal pro Jahr kommt ein Mitarbeiter vom Rückenzentrum bei uns vorbei. Er korrigiert unsere Sitzstellung und gibt uns weitere nützliche Tipps dazu. 

Bei «Bike to Work» machen wir auch immer mit. Weitere Punkte sind das jährliche, von Huwiler organisierte Skiweekend und unsere Teilnahme an Grümpelturnieren. Zudem erhalten wir von Huwiler 200 Franken Zuschuss an ein Fitnessabo oder an Yogakurse und andere Aktivitäten.

Was unternimmt Huwiler im Vergleich mit anderen Arbeitgebenden für die Gesundheit?

Huwiler steht vorbildlich da. Unsere Chefs achten auf die Wünsche und Bedürfnisse der Mitarbeitenden.

Was ist dir sonst noch aufgefallen?

Während der Corona-Pandemie mussten auch wir ins Homeoffice umziehen. Von Bekannten und Freunden hatte ich gehört, dass sich ihre Firma damit schwertue – trotz Homeoffice-Pflicht. Bei Huwiler gab es kein «Wenn und Aber», wir waren schnell im Homeoffice. Was für uns alle ein Schutz war.